Blockflötenensemble “Tri Angeli” gewinnt 3. Preis beim Telemann-Wettbewerb für Kammermusik in Żary (Polen)

Seit vielen Jahren pflegt das Konservatorium Georg Philipp Telemann partnerschaftliche Kontakte zur gleichnamigen Musikschule in Żary (Polen).  Neben den regelmäßig stattfindenden Besuchen und gemeinsamen Konzerten, gab es am vergangenen Wochenende einen weiteren Höhepunkt.
Vom 8.12. – 10.12.2017 fand in Żary das 16. Telemann-Festival mit zahlreichen Konzerten und einem Polnisch-Deutschen Kammermusikwettbewerb für MusikschülerInnen statt. Dieser Wettbewerb wurde bereits zum 5. Mal im Rahmen des Festivals ausgetragen. Angemeldet hatten sich zu diesem Wettbewerb für Streichinstrumente, Oboe und Flöten 16 Ensembles der Musikschulen aus Wrocław, Zielona Góra, Lubin, Dąbrowa Górnicza, Tymbark, Niesky, Guben, Weißwasser, Zittau, Zary und vom Konservatorium Magdeburg. An der Musikschule in Żary wurde der Wettbewerb ausgetragen, seitens des Konservatoriums Georg Philipp Telemann Magdeburg beteiligte sich das Blockflötentrio „Tri Angeli“ (Josephine Seifert, Clara Luca Sommer, Lara Eberhardt, Leitung: Petra Barthel). Das Trio erspielte sich einen erfolgreichen 3. Preis.

[zum Anfang]