Blockflötenensemble “Tri Angeli” gewinnt 3. Preis beim Telemann-Wettbewerb für Kammermusik in Żary (Polen)

Seit vielen Jahren pflegt das Konservatorium Georg Philipp Telemann partnerschaftliche Kontakte zur gleichnamigen Musikschule in Żary (Polen).  Neben den regelmäßig stattfindenden Besuchen und gemeinsamen Konzerten, gab es am vergangenen Wochenende einen weiteren Höhepunkt. Vom 8.12. – 10.12.2017 fand in Żary das 16. Telemann-Festival mit zahlreichen Konzerten und einem Polnisch-Deutschen Kammermusikwettbewerb für MusikschülerInnen statt. Dieser Wettbewerb.. weiter →

Sechs Stipendien der Stiftung Kunst und Kultur der Stadtsparkasse Magdeburg für SchülerInnen des Konservatoriums

Jens Eckhardt, der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Kunst und Kultur der Stadtsparkasse Magdeburg hat am Mittwoch, dem 06. Dezember, im Konzertsaal des Konservatoriums, die begehrten Stipendien der Stiftung in Höhe von insgesamt 7.500 Euro an sechs Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums Georg Philipp Telemann, der Musikschule der Landeshauptstadt überreicht. Das Stipendium wird seit 1996, diesmal bereits zum.. weiter →

Schüler der Komponistenklasse Sachsen-Anhalt erfolgreich beim 23. Jugendkompositionswettbewerb

Zum Abschluss des Jahres, das für die Komponistenklasse Sachsen-Anhalt natürlich auch im Zeichen des 250. Telemann-Jubiläums stand, waren Finn Wiersig und Theo Striese sehr erfolgreich beim 23. Jugendkompositionswettbewerb des Musikalischen Kompetenzzentrums Sachsen-Anhalt und des Deutschen Tonkünstlerverbandes Landesverband Sachsen-Anhalt. So errang Finn Wiersig einen 2. Preis und Theo Striese einen 1. Preis. Die Werke aller Preisträger.. weiter →

Schülerin des Konservatoriums erhält Landesförder – u. Menahem-Pressler-Preis

Im Rahmen einer Feierstunde in der Staatskanzlei hat Staats- und Kulturminister Rainer Robra am Samstag, 11. November 2017, neun Landesförderpreise an Musikschüler des Landes Sachsen-Anhalt verliehen. Erstmals wurde dabei auch der Menahem-Pressler-Preis überreicht, der sich an die bestbewertete Leistung unter den Förderpreisträgern richtet. „Der Preis ist eine Verneigung vor dem Lebenswerk des Pianisten und Magdeburger.. weiter →

23. Preisträgerkonzert des Jugend-Kompositions-Wettbewerb Sachsen-Anhalt

Alles fließt – Arbeitsame Vollstimmigkeit und fließende Leichtigkeit  – Annäherung an Georg Philipp Telemann den Europäer Samstag, 18.11.2017, 15:00 Uhr, Konzertsaal des Konservatoriums Ausführende: Ensemble Sinfonietta Dresden, Leitung: Uwe Zimmermann 2017 steht nicht nur in Magdeburg im Zeichen des Gedenkens an Georg Philipp Telemann. Auch der 23. Jugend-Kompositions-Wettbewerb Sachsen-Anhalt hat sich inhaltlich diesem Jubiläum angeschlossen… weiter →

Virtuos-romantische Violinsonaten – mit Kristin Henneberg (Klavier) und Andreas Hartmann a.G. (Violine )

Es ist in den vergangenen Jahren zu einer schönen Tradition geworden, dass sich Dozenten des Konservatoriums in eigenen Konzerten präsentieren. Am Donnerstag, 09.11.2017 werden um 19.00 Uhr im Konzertsaal des Konservatoriums die Pianistin Kristin Henneberg und der erste Konzertmeister des MDR- Sinfonieorchesters Leipzig Andreas Hartmann, Violine (a.G.) einen Sonatenabend gestalten. Es werden u.a.von Felix Mendelssohn.. weiter →

Gedenkkonzert für Dieter Nathow

Im Rahmen eines Gedenkkonzertes werden anlässlich des 80. Geburtstages von Dieter Nathow am Samstag, dem 04.11.17, um 18.00 Uhr DozentInnen und SchülerInnen des Konservatoriums verschiedene Werke von ihm zu Gehör bringen. Es werden das „Trio für Flöte, Klarinette und Fagott“, verschiedene Stücke aus den „24 Klavierstücke“ sowie die „Suite im alten Stil“, dargeboten vom Zupforchester.. weiter →

Klavierabend mit Sofja Gülbadamova

Zur Freude vieler Musikfreunde gastiert die Pianistin, Preisträgerin und Gewinnerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe, Sofja Gülbadamova, am Donnerstag, den 02. November 2017, um 19:00 Uhr erneut im Konzertsaal des Konservatoriums Georg Philipp Telemann. Die junge Pianistin wird  u.a. mit Ausschnitten aus Peter I. Tschaikowskys „Die Jahreszeiten“, den „Improvisationen“ op. 44 von Felix Woyrsch, von Theodor Kirchners.. weiter →

Zur Information und mit der Bitte um Beachtung!

Wir bitten um Beachtung, dass am Montag, dem 30.10.2017, gemäß Runderlass des Kultusministeriums vom 13.4.2015 des Landes Sachsen-Anhalts, ein offizieller Ferientag ist. Es findet kein Unterricht im Konservatorium statt. Der reguläre Unterricht beginnt wieder am Mittwoch, dem 1.11.2017 zu den gewohnten Unterrichtszeiten. weiter →

Konzert mit dem Bremer Schlagzeugensemble – “Luthers Anschläge und ihr Widerhall”

Am Freitag, den 27. Oktober 2017 lädt das Konservatorium zu einem besonderen Konzert mit dem Bremer Schlagzeugensemble um 19.00 Uhr in den Konzertsaal des Konservatoriums ein. Das Bremer Schlagzeugquartett hat sich dem Thema Luther auf ganz besondere Weise angenähert, es ganz aktuell in die heutige gesellschaftliche Problematik der Migration, der sozialen Gerechtigkeit und der gesellschaftlichen.. weiter →