Viola

Die Viola oder auch Bratsche gehört ebenfalls zur Familie der Streichinstrumente. Sie ist etwas größer gebaut als die Violine und hat daher einen dunkleren Klang. Ebenso wie die Violine wird auch sie zwischen Kinn und Schulter gehalten; der Bogen erzeugt beim Streichen über die vier Saiten den Ton. Im Orchester hat die Bratsche die Aufgabe, die Mittelstimme zu spielen.

Sie kann ab dem 7. Lebensjahr erlernt werden, aber oftmals ergibt sich auch die Möglichkeit, mit dem Unterricht auf der Violine zu beginnen und dann nach Absprache mit dem Lehrer auf die Viola zu wechseln. Mietinstrumente sind in allen Größen vorhanden.

Eigenbetrieb Konservatorium Georg Philipp Telemann
Musikschule der Landeshauptstadt Magdeburg
Breiter Weg 110
39104 Magdeburg
Impressum | Kontakt | Sitemap | Anfahrt