Elementare Musikerziehung

Kleine Kinder erleben Musik mit ihrem ganzen Körper, ihrer Stimme, Instrumenten und Materialien. In der Elementaren Musikerziehung lernen Mädchen und Jungen ab drei Jahren die Welt der Musik kennen. Durch Bewegung und Tanz können sich die Kinder vielseitig mit ihrem Körper ausdrücken. Über gesungene oder gesprochene Lieder, Verse und Reime machen die Kinder wichtige Erfahrungen mit der Stimme.

Bild Kinder bei MusikerziehungBeim elementaren Instrumentalspiel steht das Musizieren mit Percussionsinstrumenten im Vordergrund, hierzu zählen z.B. Trommeln, Triangel und Stabspiele (Orffsches Schlagwerk). Die Elementare Musikerziehung fördert die Grob– und Feinmotorik und gibt den Kindern Raum, um kreativ zu gestalten. Das Einstiegsalter entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Kursangebot in der rechten Spalte.

Fachbereichsleiter

Bild vom Babette Bruns

Babette Bruns