Streichinstrumente

Bild von Geigenkasten Konservatorium Georg Philip TelemannZum Fachbereich Streichinstrumente gehören die Violine (Geige), die Viola (Bratsche), das Violoncello (Cello) und der Kontrabass. Bei all diesen Instrumenten wird der Ton durch schwingende Saiten erzeugt und durch den Resonanzkörper verstärkt. Die Saiten werden entweder gezupft oder mit dem Bogen gestrichen. Der Klang des Instrumentes wird durch den Korpus (Resonanzkörper) bestimmt; die Tonhöhe durch die Länge der Saite.

Eine Möglichkeit des Einstiegs in die Welt der Streichinstrumente ist der Kurs Musik-​Bewegung-​Saitenspiel, welcher ab dem 4. Lebensjahr angeboten wird. Bald danach ist bereits auch schon der Einzel– oder Gruppenunterricht auf allen Streichinstrumenten möglich.

Bild von Streichinstrumenten

Unser besonderes Anliegen besteht darin, den jungen Streichern frühzeitig das Musizieren in verschiedenen Ensembles zu ermöglichen, um auf diesem Weg weitere Motivation zum Musizieren zu schaffen. Daher werden aufbauend folgende Besetzungen angeboten:

Kleines Streichorchester
Großes Streichorchester
Jugendsinfonieorchester
Kammerorchester

Die Ausbildung erstreckt sich vom Anfangsunterricht bis zur Studienvorbereitenden Abteilung. Es besteht die Möglichkeit, verschiedene Instrumentengrößen zu mieten, um frühzeitig mit dem Unterricht beginnen zu können.

Fachbereichsleiter

Bild von Magdalena Engel

Magdalena Engel