Holzblasinstrumente

Querflöte

Die Querflöte kann etwa ab dem 8. Lebensjahr erlernt werden. Voraussetzung für das Spielen ist wie bei allen Blasinstrumenten die körperliche Eignung: Körpergröße, Kieferbau, Zahnstellung und Lippenform sowie die Größenentwicklung der Hände spielen eine wichtige Rolle. Neben gesunden Atmungsorganen sollte auch die Wirbelsäule für das Musizieren im Stehen stabil genug sein.

Für Kinder im Alter von 5 bis 6  Jahren, die Querflöte lernen möchten, aber noch zu klein für die „große“ Querflöte sind, ist der Gruppenunterricht der “Querflötenamseln” gedacht.  Aufgrund der Entwicklung kindgerechter Bauvarianten der Querflöte und leichterer Materialien, ist der Früheinstieg möglich.
siehe auch: Elementare Musikpädagogik – Querflötenamseln
Querflötenamseln – Telemann Konservatorium (telemann-konservatorium.de)

Für die Querflöte gibt es vielfache Musiziermöglichkeiten in den Ensembles des Konservatoriums, so z.B. in diversen Kammermusikformationen, im Großen Bläserensemble und im Jugendsinfonieorchester. Instrumente in verschiedenen Größen können im Konservatorium gemietet werden.

Unsere Dozentin Christiane Breternitz stellt die Querflöte vor:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

JETZT ANMELDEN

Machen Sie Musik mit uns

Profitieren Sie von unserem umfangreichen Lehrangebot und unseren leidenschaftlichen Lehrkräften. Melden Sie sich noch heute an, um Ihrer Liebe zur Musik mehr Ausdruck zu verleihen.

Breternitz, Christiane

Querflötenamseln, Querflöte

Wüstenberg, Andrea

Querflöte, Blockflöte, Traversflöte

Walter, Thomas Maria

Querflöte, Bandprojekt, Saxofon

Musil, Ellen

Querflöte

Unterrichtsort

Konservatorium Georg Philipp Telemann

Musikschule der Landeshauptstadt Magdeburg

Weitere Angebote