Stellenausschreibungen in verschiedenen Fachbereichen

Stellenausschreibungen

Artikel teilen:

Das 1954 gegründete und seit 2008 als Eigenbetrieb geführte Konservatorium Georg Philipp Telemann ist mit zwei schuleigenen und architektonisch sehr interessanten Gebäuden, nahezu 2700 Musikschülerinnen und Musikschülern und 1600 wöchentlichen Unterrichtsstunden die größte Musikschule des Landes Sachsen-Anhalt. Die 112 Mitarbeitenden sind durchweg mit Verträgen gemäß TVöD festangestellt.

Eine Vollbeschäftigung umfasst bei uns 30 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten).

Hohe Qualität in der Breitenausbildung und Spitzenförderung, vielfältige und leistungs-orientierte Ensemblearbeit, Innovation und Phantasie, internationaler Jugend- und Kulturaustausch sowie zunehmende europäische Orientierung sind Indikatoren des Selbstverständnisses unserer Kultur- und Bildungseinrichtung.

Zum Schuljahr 2023/24 (ab 16.08.2023) gelangen die folgenden sieben unbefristeten Teilzeit-Stellen zur Besetzung:

  •  Lehrkraft (m/w/d) für Elementare Musikpädagogik (Beschäftigungsumfang ca. 76% einer Vollbeschäftigung),
  •  Lehrkraft (m/w/d) für Kontrabass (ca. 21% einer Vollbeschäftigung),
  •  Lehrkraft (m/w/d) für Waldhorn (ca. 12%),
  •  Lehrkraft (m/w/d) für E-Bass, Fachbereich Jazz/Rock/Pop (ca. 27%),
  •  Lehrkraft (m/w/d) für Schlagwerk, Fachbereich Jazz/Rock/Pop (ca. 23%),
  •  Lehrkraft (m/w/d) für Trompete, Jazz/Rock/Pop (ca. 14%),
  •  Lehrkraft (m/w/d) für Musiktheorie, Jazz/Rock/Pop (ca. 13%).

Wir freuen uns auf Lehrende, die sich mit uns identifizieren. So begrüßen wir sehr eine mögliche Kombination der angebotenen Deputate. Auch sind sie aufteilbar (z.B. 1). Bitte machen Sie deutlich,
auf welche Stellen Sie sich in welchem Umfang bewerben.

Ihre Aufgaben sind die Unterrichtung von Schülerinnen und Schülern aller Altersklassen und Leistungsstufen, ggf. auch Projektunterricht, Ensembleleitung und -mitwirkung.

Ein abgeschlossenes Hochschulstudium bzw. eine gleichwertige Ausbildung, Unterrichtserfahrung, Kenntnisse im Unterrichten mit digitalen Medien, stilistische und methodische Offenheit sowie Phantasie, Kreativität, Teamgeist und Einsatzbereitschaft für die Belange des Konservatoriums bilden Voraussetzungen für eine entsprechende Bewerbung. Für den Unterricht ist zudem die Beherrschung der deutschen Sprache von Bedeutung.

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Anstellung nach TVöD, EG 9b; außerdem eine vielseitige und anspruchsvolle Mitarbeit in einer demokratisch aufgestellten Musikschule, Gestaltungsmöglichkeiten sowie Chancen zur Fortbildung und Weiterqualifizierung.

Die Landeshauptstadt Magdeburg sowie der Eigenbetrieb Konservatorium Georg Philipp Telemann engagieren sich aktiv für Chancengleichheit.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Direktor des Konservatoriums, Herr Schuh,
Tel. 0391-540 6860, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (mit den Abschriften Ihrer Studienabschlüsse) auf dem postalischen oder elektronischen Weg bis spätestens 24.05.2023 an das

Konservatorium Georg Philipp Telemann,
Musikschule der Landeshauptstadt Magdeburg,
Direktor Stephan Schuh,
Breiter Weg 110, 39104 Magdeburg,
Mail: info@ms.magdeburg.de

Neuigkeiten

Weitere Meldungen

{{ title }}