Stipendien der Stiftung Kunst und Kultur der Stadtsparkasse Magdeburg für Schüler*Innen des Konservatoriums

//Stipendien der Stiftung Kunst und Kultur der Stadtsparkasse Magdeburg für Schüler*Innen des Konservatoriums

Stipendien der Stiftung Kunst und Kultur der Stadtsparkasse Magdeburg für Schüler*Innen des Konservatoriums

Jens Eckhardt, der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Kunst und Kultur der Stadtsparkasse Magdeburg hat am Mittwoch, dem 05. Dezember, im Konzertsaal des Konservatoriums, die begehrten Stipendien der Stiftung in Höhe von insgesamt 7.500 Euro an sechs Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums Georg Philipp Telemann, der Musikschule der Landeshauptstadt überreicht.

Das Stipendium wird seit 1996, diesmal bereits zum 23. Mal, an Musikschülerinnen und Musikschüler des Konservatoriums vergeben. Seit 2001 hat die Stiftung Kunst und Kultur diese Fördertätigkeit übernommen.

Die Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums sind mehrfache Preisträger bei Wettbewerben und mussten sich außerdem bei einem Auswahlverfahren innerhalb eines Musikschulkonzert für die Stipendienvergabe qualifizieren.

Die Stipendiaten und Stipendiatinnen
• Antonia Ostrowski, Gesang, (Klasse Marko Meissner)
• Sarah Maria Paul, Querflöte, (Klasse Andrea Wüstenberg)
• Konstantin Pilz,  Klarinette, (Klasse Jerzy Bojanowski)
• Faye Sophie Wiersig, Harfe, (Klasse Eva Curth)
• Lisa Windisch, Horn, (Klasse Ueli Bitterli)
• Yanning Zhang, Klavier, (Klasse Ramila Weber)

stellten sich beim reichhaltigen musikalischen Rahmenprogramm mit Werken von
Albert Lortzing, Robert Franz, Erland von Koch, Alphonse Hasselmans, Wolfgang Amadeus Mozart, Muzio Clementi und Friedrich Burgmüller, Johannes Brahms der Öffentlichkeit vor.

Fotonachweis: (c) A. Scholz

2018-12-06T11:20:38+00:00