Weiteres Konzert in der Jazzreihe Be Sharp mit dem Trio Coucou

//Weiteres Konzert in der Jazzreihe Be Sharp mit dem Trio Coucou

Weiteres Konzert in der Jazzreihe Be Sharp mit dem Trio Coucou

Ein weiterer Abend der Konzertreihe des Konservatoriums für frischen, jungen Jazz “Be Sharp” bringt mit “Coucou” am 13.09.18 um 20:00 Uhr ein ungewöhnliches Trio nach Magdeburg in den Saal des Thiem20. Mit zwei Stimmen, einer Gitarre und einem Koffer voll kleiner Instrumente, kreieren die drei Musikerinnen Janda, Meryem und Steffi aus Berlin und Leipzig einen ganz eigenen Sound – irgendwo zwischen Pop, Jazz und Folk. Die Musik, die dabei entsteht, ist eigenwillig, feinsinnig und wirkt manchmal fast zerbrechlich. Ihre Songs erzählen von persönlichen Momenten und schaffen eine intime Atmosphäre in die der Zuhörer regelrecht hineingesogen wird. In ihren Arrangements verbinden sich akustische Elemente mit den elektrischen Klängen der Gitarre. Kraftvolle Riffs, Loops und dichte Soundwolken schaffen das Fundament für die beiden Stimmen und ihre melancholisch-schönen Melodien.

2016 erschien das Debütalbum „Paperskin“ beim Leipziger Label KICK THE FLAME.

Tickets zu 6 € gibt es an der Abendkasse, nähere Infos sind auf http://www.coucou-music.de zu finden.

Die Konzertreihe wird ermöglicht durch die KLOSTER BERGESCHE STIFTUNG, den Förderverein des Konservatoriums Georg Philipp Telemann e.V. sowie das Ingenieurbüro Lange & Jürries.

Fotonachweis: Band CouCou (c) Daniel Weisser

2018-09-04T14:37:36+00:00