Für ein besonderes Projekt haben sich vier Solobläser der Magdeburgischen Philharmonie – Henning Ahlers (Oboe), Georg Dengel (Klarinette), Ueli Bitterli (Horn) und Gerd Becker (Fagott) – mit dem Magdeburger Pianisten Hagen Schwarzrock zusammengefunden: vier der fünf Musizierenden sind auch am Konservatorium Georg Philipp Telemann als Dozenten tätig, erarbeiteten ein Kammermusikprogramm zum Beethovenjahr. Zu Ehren des Jubilars Ludwig van Beethoven erklang nun genau zu dessen 250. Geburts- bzw. Tauftag am 17. 12. 2020 das Quintett für Klavier und Bläser Es-Dur op. 16. Dieses Frühwerk des Wiener Klassikers gehört zu den Werken, die von jeher in enger Verbindung mit Mozart gesehen wurden. Deshalb wird das Programm von Mozarts Quintett für dieselbe Besetzung ergänzt, dem ebenfalls in Es-Dur stehenden Quintett KV 452 von 1784. Erleben Sie klassische Kammermusik bei sich zu Hause!

https://www.theater-magdeburg.de/kammerkonzerte-zum-beethovenjahr/

Das Projekt entstand in Kooperation mit dem Offenen Kanal Magdeburg, dem Theater Magdeburg und dem Konservatorium Georg Philipp Telemann.

Text: Offener Kanal Magdeburg